Serving the children of the world

Kiwanis Club Offenburg e.V., eMail: kiwanis.offenburg@gmail.com
  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

Mit einer Rekordbeteiligung fand am Sonntag das »Genuss-unter-den-Platanen«-Picknick des Kiwanis-Clubs Offenburg statt.

 

Es war wieder einmal ein prächtiges Bild, das sich am Sonntag auf dem Platz der Verfassungsfreunde bot: So weit die dortige Platanenallee reicht, reihte sich Tisch an Tisch, feierten, schmausten und unterhielten sich fröhliche Menschen beim sonntäglichen Picknick.

 

zum Bericht der Mittelbadischen Presse


Fast wie im Bois de Boulogne: Kiwanis bittet zu Tisch

 

Offenburg, 24. Juli 2018

Die Gesellschaft, die in diesem Jahr zum vierten Mal unter den Platanen Platz nimmt, ist wie immer illuster, und an 50 Tischen haben die verschiedensten Generationen, Vereine und politischen Gruppierungen Platz genommen. Und nicht nur aus Offenburg kommen die "Picknicker" zum "Genuss unter Platanen", veranstaltet vom Kiwanis-Club. Auch aus Odelshofen hat es Ulrike und Peter Schölch, die mit GaLand e.V. in ihrem Garten und dem alten Tabakschopf ein wildes Kunstareal geschaffen haben, zu diesem besonderen Picknick nach Offenburg geführt.

 

zum Bericht der Badischen Zeitung


»Unikat« begeisterte beim Benefizkonzert des Kiwanis-Clubs

 

Offenburg, 3. Mai 2017

Ob »Barbie Girl«, »Paula« oder »Green Green Grass of Home«: Abwechslungsreich und unterhaltsam war das Benefizkonzert des Kiwanis-Clubs am Wochenende. Dafür sorgten »Unikat« und Freunde.

 

zum Bericht des Offenburger Tageblattes
 

zur Bildergalerie 


Wir wünschen allen Freunden und Unterstützern des Kiwanis-Clubs Gesundheit, Glück und Lebenssinn für ein spannendes Jahr 2017.

 

 

Der Vorstand: v.l.n.r. Prof. Volker Piltz, Dr. Ulrich Gasser, Sönke Weidt, Peter Schweikert, Prof. Bernd Spangenberg, Hugo Brinkkötter


Mit Ohrwürmern Gutes tun für Kinder

Benefizkonzert für Kiwanis.

 

Ohrwürmer im Vintagestyle war das Motto dieses, regelmäßig, einmal im Jahr stattfindenden Benefizkonzerts von Gaby und Armin Heuberger, vielen Offenburgern besser bekannt als "Unikat". Mit Professionalität und Leidenschaft präsentierte die Gruppe schließlich ihr neues Programm für den guten Zweck.

 

zum Bericht der Badischen Zeitung

 

zum Bericht des Offenburger Tageblattes
.

 

 


Vortrag "Gefäßchirurgie heute"

 

Herr Dr. Kriwet gab am 14.03.2016 einem Überblick über die technisch-physikalischen Hintergründe der Messtechnik, die in der Gefäßchirurgie heute benutzt wird. Er ging insbesondere auf die akustischen Messverfahren ein. Im Anschluss erklärte Frau Dr. Goltz die Operationstechniken der heutigen Gefäßchirurgie. Unter Vermeidung  von Fachtermini, aber mit sichtlicher Begeisterung für ihr Fach zeigte sie eine Reihe von Beispielen erfolgreicher Operationen. Mit verständlichen Worten erklärte sie die Hintergründe der verschiedenen Operationstechniken und beschrieb insbesondere die modernen, minimal-invasiven Eingriffe anhand mitgebrachter Hilfsmittel. Die Zuhörer zeigten sich fasziniert, auch bedankten sich mit lang anhaltendem Beifall.

 


Mutige Musikerinnen und Musiker im "wohlklingendsten Konzertsaal"

Beim Preisträger-Benefizkonzert "Jugend musiziert" im Autohaus Paschke zu Gunsten von sozialen Projekten des Kiwanis-Clubs zeigten sich junge Talente. Eingeladen hatte der Kiwanis-Club, der schon traditionell zu Gast ist in "Offenburgs wohlklingendstem Konzertsaal", wie Peter Stöhr, fachlicher Leiter der Musikschule Offenburg/Ortenau, die Ausstellungshalle des Autohauses lobte.

 

Zum Bericht der Badischen Zeitung 

Zum Bricht des Offenburger Tageblattes


Kiwanis-Club Offenburg hat neuen Präsidenten

Sönke Weidt ist neuer Präsident des Kiwanis-Clubs Offenburg. Anfang Oktober übernahm er das Amt von Volker Piltz. Unter der Ägide von Piltz hat der Club das neue Charity-Event »Genuss unter den Platanen« gestartet.

Der Kiwanis-Club konzentriert seit Ende der 90er-Jahre seine Aktivitäten – gemäß dem Motto von Kiwanis International »Serving the children of the world« – auf die Förderung von  Kindern, wobei vor allem sozial benachteiligte Kinder bedacht werden. Einen wichtigen Ansatzpunkt sieht der Club auch im musischen Bereich.  So besteht seit einigen Jahren eine intensive Zusammenarbeit mit der Musikschule Offenburg/Ortenau. Der Club fördert das Vorschulprojekt »Singen – Bewegen – Sprechen«. Auch die Aufführungen der Trommelshows »Move ’n’ Groove«, eine Kooperation der Musikschule mit Offenburger Schulen, werden seit vier Jahren finanziell unterstützt. Die Preisträgerkonzerte im Autohaus Paschke, deren Spenden den Charity-Aufgaben zufließen, haben mittlerweile schon Tradition.


Viele freuen sich schon aufs nächste Mal

Zu einem vollen Erfolg wurde der erste »Genuss unter den Platanen«, zu dem der Kiwanis-Club am Sonntag eingeladen hatte. An über 50 Tischen schmausten die Picknick-Freunde.

Schirmherrin und Oberbürgermeisterin Edith Schreiner war voll des Lobes für die Idee und vor allem für die Anliegen, die der Kiwanis-Club mit dem Erlös nicht nur der Veranstaltung »Genuss unter den Platanen«, sondern auch mit anderen Aktionen unterstützt: »Was gibt es Schöneres, als Kinder zu unterstützen?« Beispielhaft nannte sie ein im wahrsten Sinne des Worts »nahe liegendes« Beispiel, die Kooperation mit der Musikschule im Rahmen von »Move and Groove« – liegt das Gebäude doch direkt am Kulturforum, unter dessen schattigen Platanen sich das ungewöhnliche und stilvolle Picknick-Ereignis abspielte.


Eine Gala für das Kinder- und Jugendhospiz

Das Duo Unikat gibt mit Gastmusikern sein Benefizkonzert in der Reithalle für ein Hilfsprojekt von Kiwanis Offenburg.

Zum dritten Mal haben Gaby und Armin Heuberger, vielen besser bekannt als das Duo "Unikat" mit Professionalität und Leidenschaft ein Programm für einen guten Zweck auf die Beine gestellt. Unter dem Motto "Stilmix" wechselten nicht nur Songs und Interpretationen, sondern auch Gäste und die Kleider von Gaby Heuberger auf der Reithallenbühne.